Das Spitzenspiel Bayern München gegen Borussia Dortmund

Es war ein wirklich spannendes und schönes Fußballspiel, was in der ersten Viertelstunde für Dortmund schon mit einem Tor hätte anfangen können, aber Bayern hatte das Glück auf seiner Seite und wurde nach der 15. Minute immer stärker. Es wurde ein wirklich super Fight. Beide Seiten haben sehr gut und sehr fair gespielt und es gab wenige gelbe Karten. Ein paar schwierige Aktionen gab es dennoch: Als der polnische Stürmer vom FC Bayern München auf dem Boden lag zum Beispiel. Die Bayern sind nach dieser Aktion sehr stark geworden und mit dieser Passgenauigkeit
konnten sie in der 43. Minute das eins zu null schießen. In der zweiten Halbzeit wurde Bayern zur Anfangszeit sehr sehr stark und hätte jederzeit ein zweites Tor
schießen können, aber auch die Dortmunder haben sehr gut gespielt, auch wenn sie sich erstmal sehr zurückgenommen haben. Es blieb dann bei einem Sieg für die Bayern, aber Dortmund hat seinen Heimvorteil schon auch genossen und war kein zu unterschätzender Gegner.