Telegram auf Windows-PC nutzen

Ich habe Telegram auf dem Windows-System ausprobiert. Alles was Ihr dafür braucht ist ein Webbrowser.
1. Ihr geht auf die Seite Telegram. Achtung: Englisch!
2. Wenn Ihr das getan habt, geht es nun zunächst um die Ländervorwahl. In Deutschland ist das ja +49, dann müsst Ihr Eure Telefonnummer eingeben. (da +49 eingegeben wurde, ohne 0 vorne), drückt dann auf Enter.
3. Dann bekommt Ihr an Euer Smartphone einen Code, den Ihr dann ins vorgegebene Feld einfügen und Enter drücken müsst. Hinweis: Wer die App auf dem PC nutzen will und NVDA mit der Eloquenze-Stimme nutzt, muss seinen NVDA von Eloquenz auf Sapi oder eine der anderen Stimmen umstellen, weil dann ist nämlich das Englische weg und Euer NVDA spricht in Deutsch mit Euch.
4. Ihr habt nun auf dem PC in der Telegram-App das gleiche Aussehen wir auf Eurem Smartphone (wie Ihr die App dort habt), was mich persönlich wirklich überrascht, hätte ich nicht gedacht, dass das so gleich aussieht. Ihr habt als erstes die Menüleiste, dann das Suchfeld und dann Eure ganzen letzten Chats, die Ihr dann anklicken könnt. Wenn Ihr das tut, öffnet sich als erstes ein Textfeld und darüber seht Ihr, wenn es Nachrichten gibt, die letzten Nachrichten, die Ihr dann auf euren PC runterladen könnt. Sprachnarichtan könnt Ihr über Euren ganz normalen Player anhören, was ich sehr lustig finde, aber auch interessant, weil Ihr auch Sprachnachrichten dann unter Downloads abspeichern könnt. Ihr könnt Euch auch dafür extra einen Ordner machen und dann werden alle Nachrichten in diesen Ordner abgelegt, was ich ganz nett finde. Dazu habt Ihr auch oben ein Menü und dann kommt Ihr zur Option „Neuen Chat hinzufügen“. Wenn Ihr also einen Chat erstellen wollt, dnn seid Ihr dort richtig. Dann gibt es natürlich auch hier Einstellungen, in denen Ihr einstellen könnt, ob Ihr ein Profilbild einfügen wollt, Ihr könnt Euren Benutzernamen und normalen Namen ändern, Ihr könnt Einstellungen an der App vornehmen und so weiter, und das funktioniert richtig klasse.
Und damit wünsche ich Euch viel Spaß beim Chatten!

Upgrader YouTube WebApp

Ich bin gerade hier mit meinem PC auf YouTube und habe eine interessante Neuerung, von der wusste ich gar nicht und jetzt macht es noch mehr viel Spaß, am PC YouTube zu schauen. Warum? Weil es jetzt eine YouTube Web-App gibt. Web-Apps sind ja diese Apps, die im Browser passieren, also im Web bleiben und nicht runtergeladen werden, und google hat die YouTube-WebApp upgedatet und das wirklich klasse.
wenn Ihr bei YouTube angemeldet seid, habt Ihr oben die Möglichkeiten, Videos hochzuladen und so weiter. Über das Upgrade der Web-App könnt Ihr jetzt noch besser das YouTube auf dem PC steuern, weil die ganzen Funktionen, die ihr von Eurem Youtubes-Apps auf Android und IOS kennt, zu 100% auch da in der Web-App verfügbar sind. Auf der Benutzeroberfläche findet Ihr jetzt auch hier die Registerkarten Start, Suche, Abos, Musik, News und Posteingang. Wenn Ihr eine dieser Registerkarten anklickt, öffnen sich die Registerkarten ziemlich schnell, was mich sehr überrascht hat.
Ihr habt natürlich auch entsprechende Schalter, dass Ihr bei Videos vor- und zurückspulen könnt. Ihr könnt Euch sogar die Videos, die Ihr z. B. auf Eurem Smartphone abgespielt, aber noch nicht zu Ende geguckt habt, weiter anschauen, Ihr könnt Kanäle abonnieren und so weiter, habt also wirklich den vollen Funktionsumfang.
Ich finde, da hat Google einen super Job gemacht! Ausprobieren lohnt sich!

Amazon Prime Video für den PC

In diesem Artikel möchte ich Euch erklären, wie Ihr Amazon Prime Video auf eurem PC nutzen könnt
und was Ihr für Vorteile und Nachteile auf diesem Weg habt.
Erstmal wird natürlich vorausgesetzt, dass Ihr einen Amazon Prime Video-Account habt.
Die kennt ja vielleicht zur kleinen Web-Apps. Das bedeutet, dass ihr euch in den Browser begebt auf euren PC und dann ebend alles ebend
übers Internet macht das heißt ihr müsst euch keine Apps auf euren Windows Rechner laden oder sonstiges bei ihr macht das alles übers internet.
Außerdem müsst Ihr einen guten Internetzugang haben.

So funktioniert’s:
1. Auf die Seite amazon.de gehen und normal anmelden.
2. Oben in der Suche „Prime Video“ eingeben.
3. Wenn Ihr das getan habt, sieht es so ähnlich aus, wie Ihr es von der App kennt. Ihr könnt auch hier nach Filmen und Serien suchen, nämlich oben in der Menüleiste unter dem Suchfeld. Wenn Ihr einen Windows-PC nutzt, braucht Ihr noch von Microsoft ein kleines Tool, was Ihr euch installieren müsst. In meinem Fall war es schon vorinstalliert. Wenn Ihr ein Video starten wollt, wird Euch Euer PC sagen, ob dies möglich ist oder Euch alternativ den Link zum Downloaden und Installieren des Tools anbieten.
4. Habt Ihr diese kleine App von Microsoft installiert, könnt ihr auf den Film Eurer Wahl klicken. Dort bekommt Ihr den Filmtitel, eine kurze Beschreibung und die Möglichkeit, es zu teilen, danach wird angezeigt, wer alles in dem Film mitspielt/wer den Film gemacht hat. Ihr könnt den Film starten, ihn in Eure Wunschliste tun, damit Ihr ihn später ansehen könnt und dann habt Ihr noch die Möglichkeit, Euch weitere Filme, die in der gleichen Kategorie sind, anzuschauen oder zu Eurer Wunschliste hinzuzufügen (Eure Wunschliste ist das, wo Ihr Eure ganzen Filme und Serien, die Ihr anschaut/anschauen wollt, speichern könnt). Wenn es in der Wunschliste mal zu unübersichtlich wird, können die Filme einfach alphabetisch sortiert werden oder man sucht direkt nach dem Film, den man anschauen möchte.
5. Und dann kann es losgehen – viel Spaß!

Wichtige Tastenkombis:
Bild vergrößern: F11-Taste
Pause: Leertaste
Lautstärke: Pfeil-auf bzw. Pfeil-ab
Vor- und zurückspulen: Pfeil-rechts bzw. Pfeil-links