Flaschenlicht

Ich habe eine helle Weinflasche gereinigt, dann Sternenfolie darum gelegt. Klebebilder  von Aldi drauf  geklebt und dann ein Flaschenlicht reingesteckt. Sieht aus, wie ein Korken und da kann man auch ein- bzw ausschalten.  Die Flaschenlichter habe ich von Amazon. Kann man mit Gläsern auch machen

Sternenhimmel

Material 
5 Aeste der gleichen Größe pro Stern
Geschenkschleife aus Seidenband z.b. in rot
Anleitung
Die Äste Sternen förmig anordnen , mit den Schleifen gut fixieren. Die Äste so anordnen dass sie die immer gegenseitig einmal unter und einmal über dem anderen Ast sind.
Man kann dieses dann auch mit Kunstschnee , kleinen Weihnachtsanhänger nen verzieren.
Mit einem passenden Band kann man diese auch am Fenster aufhängen.

Zapfen Bande

Material 
Baumwollstoff in rosé Tönen oder anderen Farbtönen 
Mini Pompons 
Nähmaschine
Garn
Filz Rest 
Holzkugeln
Weiße Acrylfarbe 
Stifte 
Kleber
Kleine Tannenzapfen
Anleitung
Aus einem Stoff Dreieck wird’s eine kleine Mütze genäht, an dessen Spitze man eine Schlaufe macht zum Aufhängen , auf die Spitze der Mütze setzt man den kleinen Pompon.
Nun bemalen wir die Holzkugel mit der Acrylfarbe Punkt neue Zeile wenn die Kugel getrocknet ist kleben wir die Mütze mit Heißkleber an die Kugel als Rand zwischen Mütze und Kugel dient ein Stück Filz Rest. Den Zapfen kleben wir an die Kugel da mit dieser wie ein Körper wirkt. Nun zeichnen wir das Gesicht auf die Kugel und befestigen aus dem restlichen Stoff einen kleinen Schal passend zum Mütze zwischen Kopf und Zapfen.

Eukalyptus Kranz

Material 
Kranzrohling aus Draht 
Myrtendraht 
Breites Stoffband
Sternen Anhänger
Blumen Schere 
Eukalyptus 
Schleierkraut
Anleitung 
Die Eukalyptus Zweige und das Schleierkraut binden wir locker um den Kranz Rohling , so dass der Rolling komplett bedeckt ist.
Wir befestigen nun das breite Stoffband damit wir den Kranz aufhängen können Komma in der Mitte des Kranzes, zugleich auch die Mitte des Schleifen Bandes platzieren wir den Stern.
Nun viel Spaß beim nachbasteln.
Ich wünsche euch viel Spaß beim nach

Geniale Lichterkette zum selbst basteln

Material 
Weiße Wolle 
LED Lichterkette , in weiß leuchtend 
Tischtennisbälle , so viele wie Lichter an der Kette sind 
Leere Küchenpapierrolle oder mehrere leere Toilettenpapierrollen neue Zeile Edding in schwarz und rot 
Cuttermesser 
Klebstoff
Schere 
Zwei Weingläser
Bastelanleitungen 
Die Lichterkette auf dem Arbeits Tisch ausbreiten, die Anzahl der LEDs durchzählen.
Die beiden Weingläser mit dem Stiel nach oben auf den Tisch stellen mit ein wenig Abstand dazwischen. Die weiße Wolle jetzt im Kreis immer wieder um die beiden Gläser wickeln. Die dadurch entstandenen Schlaufen auf einer Seite aufschneiden , sodaß man etwas längerer Fäden erhält, die man in der Mitte noch einmal durch teilt .
Die leeren Rollen in etwa ein 1cm dicke Streifen schneiden , sowas Kreise entstehen. Wenn man Rollen von Toilettenpapier benutzt, die leere Rolle in 6 gleich große Teile schneiden. Nun nehmen wir die zugeschnittenen Fäden, falten Sie auf die Hälfte, bilden eine Schlinge , ziehen jetzt die Schlaufe mit den beiden Enden über das Stück von der Rolle , sodass es aussieht, als wollten wir Fransen herstellen. Dies wiederholen wir solange bis dass der gesamte Ring mit den Schlaufen umschlungen ist. Nun binden wir mit einem Farben der weißen Faden der weissen Wolle die Fransen zusammen , so dass es aussieht als ob man eine Mütze gebastelt hätte.
Die Fransen auf gleiche Höhe abschneiden , um einen gleichmäßigen Abschluss zu erhalten . 
Nun machen wir mit dem Cuttermesser in den Tischtennisball ein Kreuz. Dieses dient  der Befestigung  der einzelnen  LEDs . Wir fädeln nun die Lichterkette durch die Mütze und stecken dann das LED in den Tischtennisball. Als nächstes malen wir auf den Ball ein Gesicht eines Schneemannes.
Zum Schluss kleben wir die Mütze mit den Tischtennisball zusammen. Nun sieht unsere Lichterkette aus wie kleine Schneemann Köpfe .
Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln.

Basteltipp Thema alles rund um Weihnachten

Basteltipp Thema alles rund um Weihnachten
Wir verzieren heute Tannenzapfen.
 Dafür benötigen wir Tannenzapfen unterschiedlicher Größe ,bunte Sprühfarbe ,künstlichen Schnee ,Glitzer Pulver in unterschiedlichen Farben.
Bastelanleitung
Die Tannenzapfen befreien wir von Unreinheiten mit einem feinen Pinsel. Danach befestigen wir am unteren Ende ist Tannenzapfen einen kleinen Draht damit wir die Zapfen beim besprühen besser festhalten können.
Als erstes legen wir unseren Arbeitsplatz mit Zeitungen oder alten Papier aus damit die Sprühfarbe keine Farbflecke hinterlässt . 
Nun nehmen wir und einen Zapfen dessen Spitze nach oben zeigt. Ich benutze als Beispiel die Farbe rot für den Zapfen in Rot zu besprühen und werde ihn später mit goldenen Glitzer verzieren. Die Sprühfarbe trage ich dünn auf den Zapfen auf. Dann nehme ich das Glitzer Pulver drehe den Zapfen herum so dass die Spitze nach unten zeigt und gebe etwas von dem Glitzer Pulver auf den Zapfen . Ein kleiner Tip, einfacher ist es das Pulver in einen Salzstreuer zu füllen , weil man dann das Pulver besser auf den Zapfen verteilen kann. Wer kein Glitzer Pulver benutzen möchte kann dieses auch mit Kunstschnee machen .
Das ganze sieht dann aus , als ob es auf die Zapfen geschneit hätte. 
Vor der Weiterverwendung bitte gut trocknen lassen.
Diese so gestalteten Zapfen eignen sich für Dekorationen an Geschenken , dem Adventskranz oder auch den Tannenbaum. 
Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Nachmachen.

Heute möchte ich mit euch ein Advents Gesteck der etwas anderen Art basteln

Hallo und herzlich willkommen bei unserer heutigen Bastelstunde auf Cap4Free
Heute möchte ich mit euch ein Advents Gesteck der etwas anderen Art basteln.
Hierfür benötigt ihr folgendes Material:
Ein rechteckiges Tablett
Vier hitzebeständige Windlichter oder Gläser
4 LED Teelichter
Bunt lackierte kleine Steine
Tannenzapfen
Kleine Sternchen
Moos oder Tannengrün
Künstlichen Schnee
Doppelseitiges Klebeband
Bastelanleitung:
Auf das rechteckige Tablett befestige ich mit doppelseitigem Klebeband die vier Gläser in gleichmäßigem Abstand so dass sie eine Linie bilden.
In diese Gläser füge ich nun die Teelichter.
Rund und die Gläser liege ich nun das Moos bzw das dafür zugeschnittene Tannengrün.
Jetzt nehme ich die Sternchen und das restliche Dekomaterial und verteile dieses gleichmäßig rund um die Gläser.
Zum Schluss verziere ich das ganze noch mit künstlichem Schnee.
Fertig ist das Adventsgesteck.
Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim nachbasteln