Treffpunkt SBZ: Einladung zu einem Stimmungsvollen Adventsabend für den 5.12.2019 ab 19 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Sehbehinderten- und Blindenzentrum Südbayern (SBZ) in Unterschleißheim lädt zum besinnlichen und fröhlichen Adventsabend „WARTEN AUF WEIHNACHTEN…
Das Komplizierte dabei ist die Zeit dazwischen“ ein. Die literarisch-musikalischen Soirée
wird vom BRAILLE-ENSEMBLE des SBZ und der Gesangsformation CANTAMUS gestaltet.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 05. Dezember um 19.00 Uhr, im Rahmen des „Treffpunkt SBZ“ im Südturm (Pater-Setzer-Platz 1, 85716 Unterschleißheim, Einlass ab 18.30 Uhr) statt.

Seit mehr als 2000 Jahren warten die Menschen auf Weihnachten. Advent war die Zeit davor; die Zeit der Zurückhaltung, der Sammlung. Auf etwas warten ist aufregend und oft auch schön. Nicht alle können diese Spannung gut aushalten, wie Schriftsteller und Musiker seit Jahrhunderten mit ihren Werken bezeugen. In unserer Zeit scheint es so, dass Menschen die Fähigkeit des geduldigen Erwartens verlernt haben. Der Zauber der Adventszeit der Kindheit ist oft verblasst.

Herr Dr. Volker Hahn, Frau Annette Pavkovic und Herr Dr. Aleksander Pavkovic, das Braille-Ensemble des SBZ, werden das Publikum mit adventlichen Gedichten und Geschichten (von u.a. Dietmar Bittrich, James Krüss, Vanessa Walder und David Wilson) auf Weihnachten einstimmen und gemeinsam in „die Zeit dazwischen“ eintauchen. Der Abend ist eine wunderbare Gelegenheit innezuhalten und das Warten auf das Fest einfach zu genießen.

Um Anmeldung, mit Angabe des Namens und der Personenzahl, unter Telefon: 0 89 31 00 01 16 21 oder info@sbz.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei, Spenden zugungsten des SBZ werden am Ende der Veranstaltung gerne angenommen.

Ihr BBSB-Inform
BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen:

– Mail: mailto:bbsb-inform@bbsb.org
– Judith Faltl: Telefon 0 89 – 68 52 58
– Christian Schöpplein: mailto:christian.schoepplein@bbsb.org
inform-unsubscribe@lists.bbsb.org

Broadway Filmtheater Trier 16 Uhr

Checker Tobi bei uns im Kino zu Besuch!
Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Tobi klettert auf den Krater eines feuerspeienden Vulkans, taucht mit Seedrachen im Pazifik, erkundet mit Klimaforschern die einsamsten Gegenden der Arktis und landet ausgerechnet in der trockensten Zeit des Jahres in Indien. In Mumbai wird er zum Bollywoodstar, ehe der Monsun die Megametropole verwandelt. Schließlich checkt Tobi, dass er des Rätsels Lösung während seiner ganzen Reise vor Augen hatte.
Nach dem Film beantwortet Checker Tobi eure Fragen und gibt auch gerne Autogramme!

15.12.2019 Die Weihnachtsbäckerei

Europahalle Trier
Einlass: 13:30 Uhr
Beginn: 14:30 Uhr
Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen und online erhältlich. 
Das Musical für die ganze Familie
DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI
mit den Liedern von Rolf Zuckowski
Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich-bin-
Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmaleigentlich auch eineWeihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben?
Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, in dem die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben.
Als ihre Eltern wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die drei auf sich allein  gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins
Leben zu rufen, da am nächsten Morgen die Großeltern erwartet werden. Natürlich ist der Kühlschrank leer, das Rezept verschwunden und kein Geld im Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel zu gelangen.
Werden sie es schaffen, ihre Eltern mit wunderbaren Keksen zu überraschen? Oder werden sie sich im Wald auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt verlaufen?nWeshalb ist ihnen unentwegt die Nachbarin Frau Schnitzenbacher auf den Fersen? Und wo ist Muffin schon wieder abgeblieben?
„Die Weihnachtsbäckerei“ wird in diesem Winter im Schmidts Tivoli zum ersten
Mal überhaupt auf der Musicalbühne lebendig. Erzählt wird eine turbulente Geschichte zur Vorweihnachtszeit, eingebettet sind 20 der schönsten Winter- und Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski – natürlich auch das bekannte Titellied. Im
Winter 2019 wird DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI auf Tournee gehen und die Weihnachtszeit einläuten.

DOMRADIO.DE überträgt großes Mitsingkonzert aus dem Kölner Stadion

Loss mer Weihnachtsleeder singe!
Jetzt ist es kölsche Tradition: Zum dritten Mal überträgt DOMRADIO.DE am Vorabend von Heiligabend das große Mitsingkonzert aus dem Kölner Rheinenergie-Stadion: „Loss mer Weihnachtsleeder singe!“ Seien Sie live dabei ab 19.30 Uhr!
Mit „Loss mer Weihnachtsleeder singe“ verwandelt sich das RheinEnergieSTADION in Kölns größtes Wohnzimmer, in dem gemeinsam der friedliche Zauber der Weihnachtszeit genossen werden kann. Denn es könnte sicher nicht mehr weihnachtliche Vorfreude in der Luft liegen als am 23.12.2018, wenn tausende Kölnerinnen und Kölner mit dem Jugendchor St. Stephan und mehreren kölschen Größen gemeinschaftlich neue und alte, kölsche und klassische Weihnachtslieder anstimmen.
2015 veranstaltete die DuMont LiveKon GmbH in Kooperation mit der Kölner Sportstätten GmbH erstmalig „Loss mer Weihnachtleeder singe“ in Köln. Bei den ersten drei Ausgaben machten sich 120.000 Sängerinnen und Sänger auf den Weg ins RheinEnergieStadion.
Innerhalb von nur vier Tagen waren in diesem Jahr alle 44.000 Tickets für die Veranstaltung vergriffen. Längst ist „Loss mer Weihnachtsleeder singe“ das größte Stadionsingen Deutschlands. 
Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Björn Heuser, Wolfgang Niedecken, Kasalla und der Jugendchor St. Stephan.
Als Medienpartner überträgt DOMRADIO.DE dieses unvergessliche Highlight vor Weihnachten im Web-TV: Sonntag, 23. Dezember, 19 Uhr.

Aus alt mach neu

Umgestaltung von Weihnachtskugeln
Material 
Christbaumkugeln in unterschiedlichen Größen und Farben 
Kleber
Verschiedene Eddings
Verschiedenes Geschenkband aus Stoff 
Glitzer, als Streupulver oder als Kleber 
Mini Streu Sterne
Anleitung 
Man nehme Christbaumkugeln , die man nicht mehr an den Weihnachtsbaum hängen möchte bzw als normale Deko benutzen möchte. 
 Die Kugeln mit einem feuchten Tuch abputzen.
Nun verschiedene Motive auf die Christbaumkugel zeichnen mit einem Edding , je nach eigenem Wunsch.
Man kann dieses auch mit Kleber machen, als Untergrund für Glitzer Pulver oder für Sternchen. Natürlich kann man auch kreisförmig bzw rings um die Kugel unterschiedliches Geschenkband festkleben.
Zum Schluss alles gut trocknen lassen und nun hat man wieder neue Kugeln.

Christmas Moments

Die Weihnachtsshow Christmas Moments ist ein musikalisches Weihnachtsmärchen , wo sich traditionelle Weihnachtslieder aus dem Bereich Pop, musical, Klassik und Gospel in einer einzigartigen Show treffen. Gestaltet wird dies durch eine große Band , Solisten und Schauspielern. 
 Es wird Musik und Poesie zusammengebracht auf eine besondere Art.
Der Inhalt dieser Show wird gestaltet von grandiosen Stimmen , Chor , mitreißender Musik sowie bewegenden lustigen und tiefgründigen Geschichten und Gedanken. Die Darsteller erreichen dadurch  Jahr für Jahr die Herzen ihrer Fans.
Christmas Moments findet am 23 Dezember in der Arena Trier statt.

Die Schöne & das Biest

Weihnachtsmärchen der Karnevalsgesellschaft Trier Süd
In diesem Jahr präsentiert die Theatergruppe des Theater und Karnevalsverein Trier Süd 1923 ein Weihnachtsmärchen, dass es so in dieser Form noch nie gab. Die Schöne und das Biest . Unter der Regie von Erik Simos und Melanie Erasme , die das klassische Stück kindgerecht und weihnachtlich umgeschrieben hat, werden die Zuschauer in den Stadtteil Trier Süd versetzt. Auch der Nikolaus hat sich mit einer Überraschung angekündigt.
 Vorstellungstermine 2., 9. und 16. Dezember, jeweils um 14:30 Uhr in der Festhalle am Bach, Trier Süd Punkt Karten gibt es für 6 € plus Gebühren im Vorverkauf.

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Alle Jahre wieder verwandelt sich die Lügder Altstadt am dritten Adventswochenende (15. und 16. Dezember) in ein gemütliches Weihnachtsdorf. Bei einem Rundgang über den Markt bietet sich den Besuchern ein breites Angebot an schönem Kunsthandwerk und kulinarischen Verlockungen. Auch das Bühnenprogramm bietet erneut eine bunte Vielfalt an Programmpunkten für Groß und Klein.
Für weihnachtliche Vorfreude sorgen das kleine Hüttendorf und die gemütliche Marktscheune, wo eine Vielzahl an Ausstellern ein breites Angebot an Deko-Artikeln, Selbstgenähtem, Feinkost und Konfiserie anbieten. Der Kunsthandwerker-Markt öffnet an beiden Tagen von 14 bis 19 Uhr.
Das Zentrum des Weihnachtsmarktes ist der Marktplatz mit der meterhohen Tanne und der Bühne vor dem Rathaus. Hier wird das gesamte Wochenende lang ein tolles Programm geboten. Den Auftakt macht der beliebte Kinderliedersänger „herrH“, der am Samstag um 16 Uhr bei einem Wintermitmachkonzert die Kinderaugen zum Funkeln bringt. Anschließend geht es musikalisch weiter mit „Barcoustics“ und am Abend gibt es Celtic Rock mit den „The Cloverleaves“.
Am Sonntag um 14:30 sind die Jagdhornbläser aus Bad Pyrmont zu Gast auf dem Lügder Weihnachtsmarkt. Im Anschluss singen die Kinder aus den Kitas Tausendfüßler und Pusteblume weihnachtliche Lieder, bevor dann der Nikolaus jedem Kind ein kleines Geschenk überreicht. Zum Abschluss spielt ab 17:30 das Blasorchester der Stadt Lügde.
Eine Besonderheit der Lügder Weihnachtsmarktes ist die Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Der lokale Vereinswelt bietet neben den Weihnachtsmarkt-Klassikern auch Besonderheiten wir Räucherfisch, Langosch oder Glühbier an.
Der Besuch des Weihnachtsmarktes lässt sich auch in diesem Jahr aufs Beste mit dem Kauf von Geschenken verbinden. Am Samstag laden alle Lügder Einzelhändler bis 18 Uhr zum Shopping ein und am 3. Advent öffnen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Adventseinkauf.
Veranstaltung exportieren

Weihnachtliches Konzert

Donnerstag 13. Dezember 2018 
17:30 Uhr 
Pfarrkirche St. Ambrosius 
Ambrosiusstraße 4
Trier
Das Weihnachtskonzert der Martin Grundschule in Trier Würth in der Pfarrkirche St. Ambrosius unter dem Motto Weihnachten unterm Sternenzelt durchgeführt. 
Wer sich für dieses Konzert interessiert , hat die Möglichkeit in der Verwaltung der Grundschule immer montags und mittwochs zwischen 8 Uhr und 12 Uhr die Eintrittskarten zu kaufen.

Pinnwand Ausgabe zu Weihnachten

News vom Trierer Weihnachtsmarkt 
Am 3. Dezember um 21 Uhr wird die Pinnwand Weihnachtsausgabe vom Trierer Weihnachtsmarkt auf den Fernsehsender ok54 ausgestrahlt Punkt erneut sind tolle Gäste dabei, darunter Vanessa Wagner , von der KG Trier Süd, die Stück die Schöne und das Biest vorstellt.
Dieses Theaterstück ist das Weihnachtsmärchen der KG Trier Süd.