Brotaufstrich mit roten Linsen

Geschrieben von Rainer Brell am 17.08.2015

Auch etwas für Männer
Viele Brotaufstriche habe ich probiert – dieser hat dann auch mir geschmeckt und so nehme ich ihn in meine Sammlung auf und teile
gerne das Rezept mit Ihnen:

Eine Zwiebel, eine kleine Karotte und eine Zehe Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese dann in ein wenig heißem
Fett gut anrösten, 150
Gramm rote Linsen hinzugeben und alles noch einmal kurz anschwitzen, bevor die geschmorten Zutaten mit 0,3 Liter Gemüsebrühe
aufgefüllt werden. Das Ganze
nun gut 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Das Linsen-Gemüse-Gemisch etwas abkühlen lassen, dann kräftig mit dem Mixer fein pürieren. Jetzt noch 150 Gramm Schmand und zirka 8
große Blätter Basilikum
(geschnitten) daruntermischen. Nach Geschmack noch mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Meine Empfehlung:
Diesen Aufstrich auf ein frisches Brot geben, darauf dünne Scheiben von rohen Karotten oder Salatgurken verteilen und als Krönung
noch frische Brunnenkresse
oder Rettichsprossen darüber verteilen – das lässt auch Männerherzen höher schlagen, die so etwas sonst nicht mögen.

Quelle:

Brotaufstrich mit roten Linsen

Information: Allgemeines zum Videotext der ARD

ARD Text: Wir über uns

ARD Text im Fernsehen

25 Zeilen zu je 40 Zeichen, sechs Farben, schwarz und weiß: So wurde der Teletext-Standard vor über 35 Jahren festgelegt. Seit 1980 fasst ARD Text die Weltlage in kurzen Meldungen zusammen. ARD Text kann über die Videotexttaste der Fernbedienung abgerufen und im Internet und über Smartphone genutzt werden. ARD Text ist auch für den Teletext von ONE und tagesschau24 verantwortlich sowie für viele Inhalte im ARD-alpha Videotext.

ARD Text – auch als App

Wer den ARD Text im Internet nutzen möchte, ruft ard-text.de auf. Dort gibt es die klassischen Seiten zu sehen, 1:1 wie auf Ihrem Fernsehgerät. Bei kleineren Displays wie Smartphones werden Sie automatisch auf die ARD Text-Mobilversion http://www.ard-text.de/mobil umgeleitet. ARD Text steht auch als App für IOS und Android zur Verfügung. Da wir nur Texte senden, ist das Datenvolumen gering. Die App ist weniger als ein 1 MB groß – für jede Menge aktueller Informationen bei geringer Bandbreite. Die Nutzer gaben uns dafür Bestnoten im Store.

Der sprechende Teletext

Ab sofort spricht der ARD Text auch zu Ihnen, wenn Sie das möchten. Wir haben für Smartspeaker von Alexa eine Anwendung entwickelt, die den Teletext zum Sprechen bringt. Sagen Sie einfach: „Alexa, öffne ARD Text“ und nennen Sie eine Seitennummer. Alexa liest Ihnen dann die Teletextseite vor. So ist der Teletext zum Beispiel auch für blinde Zuschauerinnen und Zuschauer bequem erreichbar.

ARD Text neu – mit HbbTV

Wenn Ihr TV-Gerät den Standard HbbTV unterstützt, können Sie den neuen Teletext ausprobieren. Die rote Taste der Fernbedienung ruft HbbTV auf, ein weiterer Druck auf die blaue Taste führt direkt zur modernen Aufmachung des klassischen Teletextes. Sie können den Text an Ihre Wünsche anpassen, Farben wählen und mit der Lupenfunktion die Schriftgröße verändern.

Teletext und Social-Media

Aktuelle Nachrichten aus dem ARD Text gibt es auch in den großen sozialen Netzwerken Facebook und Twitter.

Auf Facebook liefert ARD Text auf der Seite des Ersten neueste Meldungen: facebook.com/DasErste

ARD Text hat außerdem zwei Twitter- Accounts: Unter @ardtext gibt es Nachrichten, vor allem aus dem Bereich Sport. @ardtext777 wird für Teletwitter genutzt. Während ausgewählter Sendungen im Ersten werden auf der ARD Textseite 777 Kommentare von Zuschauerinnen und Zuschauern eingeblendet.

Kontakt zum ARD Text

ARD-Text

Marlene-Dietrich-Allee 20

14482 Potsdam

Hier finden Sie die Kontaktadressen (bspw. E-Mail) sowie Links zu weiteren Informationsseiten der Landesrundfunkanstalten rund um das Thema barrierefreier Medienzugang: https://www.daserste.de/specials/service/kontakt-122.html

Zuschauerredaktion der ARD

Fragen zum TV-Programm, zum Online-Angebot oder zum TV-Empfang? Die Zuschauerredaktion ist täglich von 09:00 bis 23:00 Uhr für Sie da.

Adresse:

Postfach 20 06 65

80006 München

Telefon: +49 89 5900-23344 (09:00 bis 23:00 Uhr)

Fax: +49 89 5900-24070

Auf https://www.daserste.de/specials/service/zuschauerredaktiondaserste-100.html gibt es auch ein Kontaktformular.

Quellen:

Videotext der ARD

https://www.daserste.de/specials/service/kontakt-122.html

https://www.daserste.de/specials/service/zuschauerredaktiondaserste-100.html

EM 2020: So geht es weiter

da das Reglement für die Auslosung / Playoffs etc. zur EM 2020 recht kompliziert ist, habe ich hier noch einmal alles schon feststehende und nun noch folgende kurz und kompakt zusammengefasst. Ich denke, so sollte es für jeden gut zu verstehen sein…

EM 2020: Das weitere Prozedere – Auslosung / Playoffs

Ausgangsposition

20 der 24 Teilnehmer für die Fussballeuropameisterschaft 2020 stehen nun fest. Die ausstehenden vier Plätze werden im März 2020 über die Playoffs der Nations League

vergeben.

Bisher für die Fussballeuropameisterschaft 2020 qualifizierte Mannschaften

Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Wales

16 Teams haben über die Playoffs noch die Chance ein EM-Ticket zu erhalten.

In den Playoffs (4 aus 16): Island, Bosnien-Herzegowina, Slowakei, Irland, Nordirland, Schottland, Norwegen, Serbien,Georgien, Nordmazedonien, Kosovo, Weißrussland, Bulgarien, Israel, Rumänien, Ungarn

Wie geht es weiter?

Die Auslosung der Vorrundengruppen für die EM 2020 findet am 30.November 2019 – 18:00 Uhr in Bukarest statt. Da nur vier Co-Gastgeber in den Playoffs sind, können alle Auslosungsmodalitäten am 30.November 2019 geklärt werden. Die geplante weitere Auslosung nach den Playoffs am 01.April 2020 kann entfallen.

Die Lostöpfe im Überblick

Topf 1: Italien, Belgien, England, Deutschland, Spanien, Ukraine

Topf 2: Frankreich, Schweiz, Kroatien, Polen, Niederlande, Russland

Topf 3: Portugal, Türkei, Dänemark, Österreich, Schweden, Tschechien

Topf 4: Wales, Finnland und die vier Sieger der Playoffs

Folgendes steht vor der Auslosung bereits fest

– Italien spielt als Gastgeber in Gruppe A, dazu aus Topf 4 Finnland oder Wales

– In der Gruppe B treffen die Gastgeber Russland und Dänemark auf Belgien und entweder auf Wales oder Finnland

– Die Niederlande treffen als Gastgeber der Gruppe C auf die Ukraine

– England ist Gruppenkopf in Gruppe D

– Spanien spielt in der Gruppe E gegen den Sieger des Playoff-Pfads B, also Bosnien-Herzegowina, Slowakei, Irland oder Nordirland.

– Deutschland spielt in Gruppe F

Die Eckpunkte für die DFB-Auswahl

Die deutsche Nationalmannschaft wird nach dem Gruppensieg in der EM-Qualifikation bei der Gruppenauslosung für das Turnier 2020 am 30.November 2019 – 18:00 Uhr in Bukarest definitiv im ersten Lostopf sein. Der ungewöhnliche Turniermodus mit zwölf Gastgeberländern bedingt eine Zeremonie mit einer Mischung aus Setzen und Losen. Auch für die deutsche Elf gibt es gewisse Vorgaben, fest steht aber im Gegensatz zu anderen Teams bislang noch kein Gegner.

– Der DFB ist mit Italien,Belgien, England, Spanien und der Ukraine in Topf 1

– Aus Topf 2 sind die möglichen deutschen Gegner: Kroatien, Frankreich, Schweiz oder Polen

– Aus Topf 3 können dem DFB-Team Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien zugelost werden

– Aus Topf 4 ist ein Duell gegen Ungarn sicher, sofern der deutsche Co- Gastgeber seinen Playoff-Pfad gewinnt. Die Ungarn können an diesem Freitag (22.11.2019) in den Playoff-Pool A oder C gelost werden. Möglich ist aber auch ein Duell gegen einen eventuellen anderen Sieger aus den Pools A oder C. Diese Teams sind: Island, Norwegen, Serbien, Bulgarien und Israel. Sollten Schottland oder Rumänien diese Playoff-Gruppen gewinnen, würden sie nicht Deutschland, sondern ihren Co- Gastgebern England und Niederlande zugeteilt werden. Weitere deutsche Optionen aus Topf 4 sind Wales und Finnland.

Playoffs

So stellen sich die Wege A, B, C und D vor der Auslosung am Freitag (22.November 2019) dar

– Weg A: Island, Bulgarien/Israel/Rumänien/Ungarn*

– Weg B: Bosnien und Herzegowina, Nordirland, Slowakei, Irland

– Weg C: Schottland, Norwegen, Serbien, Bulgarien/Israel/Rumänien/Ungarn*

– Weg D: Georgien, Nordmazedonien, Kosovo, Weißrussland

* Ein Losverfahren am kommenden Freitag (22. November 2019) wird darüber entscheiden, wer aus dem Quartett Bulgarien/Israel/Rumänien/Ungarn den freien Platz in Weg C einnimmt und sich auf ein Duell mit Schottland freuen darf. Die restlichen drei Teams werden ihr Glück über Weg A suchen.

Fest stehen derzeit die Play-offs in Weg B und Weg D. Die Halbfinalspiele lauten Georgien-Weißrussland sowie Nordmazedonien-Kosovo. In Weg C ist bislang das Duell Norwegen-Serbien sicher. Schottland hat auf jeden Fall ebenfalls Heimrecht und wird auf Bulgarien, Israel, Rumänien oder Ungarn treffen. In Weg B genießt Bosnien-Herzegowina Heimrecht im Halbfinale gegen Nordirland. Irland muss derweil in der Slowakei sein Heil suchen. Die Halbfinals finden am 26. März 2020 statt (Anstoßzeit ist regulär um 20.45 Uhr, für besondere Fälle steht 18 Uhr als Ausweichzeit zur Verfügung). Die vier Finalpaarungen sind für den 31. März 2020 terminiert (Anstoßzeiten werden analog zu den Halbfinals gehandhabt).

Quellen:

Videotext der ARD

https://www.kicker.de/762921/artikel/kompliziert_und_fragwuerdig_so_werden_die_letzten_vier_em_tickets_vergeben

Willkommensgruß

Veröffentlicht von PaulaGrimm52
’nabend zusammen,
heute darf ich mitteilen, dass das Blog des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Kleve online ist und ab sofort Artikel über uns, das, was wir tun und wie wir Sehbehinderten und Blinden sowie ihren Angehörigen und Freunden helfen, veröffentlicht werden.
Wir freuen uns auf jeden Besuch dieses Blogs, Anregungen, Fragen Kritiken und das Teilen unserer Inhalte auf Euren Internetseiten oder in den sozialen Netzwerken.
Liebe Grüße
Christiane Quenel (BSKK)
Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm
Quelle ist von bskkblog.net

DVBS präsentiert neue Weiterbildung für Berufstätige

Im Rahmen einer viertägigen Schulung erklärt der Verein den Umgang mit Hilfsmitteln und deren Optimierung im Arbeitsalltag.
Veröffentlicht am 19. November 2019
Braille-Tastatur
Im Büroalltag für Menschen mit Sehbehinderung eine große Hilfe: Braille-Tastaturen. (Foto: Shutterstock)
Das neue Bildungsangebot „Fit für berufliche Weiterbildung und -entwicklung“ des Deutschen Vereins der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) richtet sich an sehbeeinträchtigte Erwerbstätige, die für ihre berufliche Tätigkeit blindentechnische Hilfsmittel benötigen oder bereits nutzen. Es kann das ganze Jahr über und in fast jeder Region Deutschlands jederzeit genutzt werden. Die Kosten übernimmt das zuständige Integrationsamt.
Die viertägige Schulung ist individuell gestaltbar. Sie kann in Halle, Stuttgart, Chemnitz, Marburg, Düren, Frankfurt/Main, München oder Würzburg stattfinden. Der Einstieg ist jederzeit möglich, nach Vereinbarung auch in Teilzeit.
„Die Umsetzung war in meinem Falle sehr einfach und es hat mir für meine neue Aufgabe mehr Sicherheit und Souveränität gebracht“,
sagt Georg Nadj, Beauftragter für Barrierefreiheit bei einem IT-Dienstleister. „Ich kann nur jede und jeden, die sich im Job befinden, ermuntern, dieses Angebot zu nutzen und individuell für sich die Seminare zusammenzustellen, die dem Einzelnen und seinen Bedarfen entsprechen.“
Die Ausschreibung für „Fit für Weiterbildung“ sowie weitere Informationen finden Sie unter http://www.dvbs-online.de/index.php/angebote-3/seminare/fit-f%C3%BCr-weiterbildung
Auch interessant, die weiteren iBoB-Angebote für sehbeeinträchtigte Berufstätige:
• die barrierefreie Weiterbildungsplattform
• Kompetenzdiagnostik nach KODE®
• das Mentoringprogramm
• Handreichungen zu Themen wie digitale Barrierefreiheit, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten von Weiterbildungen oder barrierefreier Aufbereitung grafischer Lehrmaterialien
Mehr unter https://weiterbildung.dvbs-online.de.
(RP/PM)
rollingplanet.net

DBS-Chef Beucher gegen Olympia und Paralympics gleichzeitig

Der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes fordert zudem stärkere Integration in olympische Fachverbände.
Veröffentlicht am 19. November 2019
Friedhelm Julius Beucher, der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands (DBS)
Friedhelm Julius Beucher, der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) (Foto: Jens Büttner/dpa)
Der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands, Friedhelm Julius Beucher, ist gegen die zeitgleiche Austragung von Olympischen und Paralympischen Spielen. „Die Medien hätten kein durchgängig hohes Interesse“, sagte Beucher im Interview der Tageszeitung «Neues Deutschland» (Donnerstag). „Dazu kommt das Problem der Athletenunterbringung. Zur Zeit nutzen wir Teile der olympischen Dörfer. Wenn alle gleichzeitig kommen, müssten noch größere Anlagen gebaut werden. Die Idee scheitert also an der Praxis.“
Im kommenden Jahr finden Olympia (24. Juli bis 9. August) und Paralympics (25. August bis 6. September) in Tokio statt. Vertraglich ist bis 2032 festgelegt, dass der Olympia-Gastgeber auch Schauplatz der Weltspiele des Behindertensports ist.
Beucher spricht sich allerdings für die stärkere Integration der Behindertensportler in die olympischen Fachverbände aus.
„Wenn Olympische und Paralympische Spiele am selben Ort hintereinander stattfinden, erwarte ich das allerdings auch von Welt- und Europameisterschaften“,
erklärte der 73-Jährige.
Derzeit tragen die Para-Leichtathleten ihre WM in Dubai aus, die WM der Nicht-Behinderten fand in Katar statt. In anderen Sportarten wie Kanu wurden die Para-Athleten dagegen bereits integriert. Im vergangenen Jahr richteten die Leichtathleten beide Europameisterschaften in Berlin aus.
(RP/dpa)
rollingplanet.net

Krippenführung für blinde und sehbehinderte Menschen am 23.11.2019 im Bayerischen Nationalmuseum in München

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Rahmen einer inklusiven Führung werden ausgewählte Krippenszenen vorgestellt und ausführlich beschrieben. An einzelnen Krippenfiguren können Formen, Oberflächen und Materialien ertastet werden. Die Historikerin Claudia Böhme, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist, arbeitet als Kulturvermittlerin und Autorin.

Die Führung findet in Kooperation mit dem Museumspädagogischen Zentrum statt.
Es gilt die Eintrittskarte ins Museum
Treffpunkt ist das Foyer
Die Mitnahme einer Begleitperson wird empfohlen.
Blindenführhunde können mitgenommen werden.

Anmeldung unter Telefon 089 21 12 42 16
Mailto:veranstaltungen@bnm.mwn.de

Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstr. 3
80538 München
Telefon: 089 2 11 24 216
www.bayerisches-nationalmuseum.de

Ihr BBSB-Inform
BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen:

– Mail: mailto:bbsb-inform@bbsb.org
– Judith Faltl: Telefon 0 89 – 68 52 58
– Christian Schöpplein: mailto:christian.schoepplein@bbsb.org

[DBSV-JUGEND] Qualifizierung zur MTU: Letzte Eignungsprüfung in diesem Jahr!

Blinde und stark sehbehinderte Frauen haben 2019 noch einmal die
Möglichkeit, ihre Eignung für die Tätigkeit als Medizinisch-Taktile
Untersucherin (MTU) zu prüfen. Dabei setzt ihr eure Hände zur
Brustkrebsfrüherkennung ein.

Das Unternehmen Discovering Hands lädt Interessentinnen ein, von 09. – 12.
Dezember an einem Assessment teilzunehmen.

Bei Interesse an der Qualifikation und Fragen zum Assessment schickt eine
Mail an mtu@discovering-hands.de oder meldet euch telefonisch unter 0208 30
99 61 56

Freundliche Grüße

Robbie Sandberg

Jugendreferent

Tel.: +49 (0) 30 – 28 53 87 – 284
Anmelden: dbsv-jugend-subscribe@as-2.de

Heißes Schafskäseblech

1 Paket tiefkühl Blätterteig
250 g Schafskäse (Bulgarien)
2 Eier
2 Eßl Sonnenblumenkerne
etwas Mehl zum Ausrollen

Blätterteig nach Vorschrift auftauen (1 ½ Std.).

Füllung:
Schafskäse in den Rührbecher bröckeln. Ein Ei aufschlagen und teilen, Eigelb
zum Käse geben, Eiweiss wegstellen. Das zweite Ei aufschlagen und zum Käse
geben. Rühren, bis die Masse cremig ist.

Den Blätterteig teilen. Eine Hälfte auf Blechgröße ausrollen. Blech mit
kaltem Wasser abspülen. Teig daraufgeben und Käsemasse darauf verteilen.
Nicht bis an den Rand. Die zweite Teighälfte ausrollen, über die Füllung
legen und Seiten gut andrücken. Eiweiß darüberstreichen, mit
Sonnenblumenkernen bestreuen.

[DBSV-JUGEND] Plätze frei im Mentoring-Programm TriTeam des DVBS für 2020

falls ihr nächstes Jahr Abi macht, in einer Ausbildung seid oder studiert, könnte das folgende Angebot des DVBS spannend für euch sein:
DVBS unterstützt blinde und sehbehinderte Menschen in Ausbildung und Studium durch Mentoring im Projekt „TriTeam“
Der DVBS startet im Frühjahr 2020 mit einer neuen Runde seines erfolgreichen Mentoring-Programms „TriTeam“. Speziell junge Leute profitieren vom Programm, bei dem sich ein*e Abiturient*in, Auszubildende*r oder Studierende für ein Jahr mit einer Mentorin oder einem Mentor zusammenschließt. Die Mentor*innen sind ebenfalls sehbeeinträchtigt und bringen Wissen und Erfahrung in Ausbildungs-, Studien- oder Berufsfragen ein. Gemeinsam arbeitet das Duo an passgenauen Studien- und Berufszielen. Der/die Mentor*in gibt Tipps und unterstützt dabei, Ziele zu definieren und zu erreichen. Themen wie Hilfsmittel, Nachteilsausgleiche oder Bewerbungen lassen sich dadurch leichter angehen. Braucht das Zweier-Team mehr Knowhow, steht zusätzlich ein Fach-Coach zur Verfügung, so dass ein echtes „TriTeam“ entsteht.
Zum Programm gehören zwei Wochenendseminare für alle Teams. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Mitgliedschaft im DVBS ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme. Formlose Bewerbungen sind bis zum 13. Januar 2020 möglich (E-Mail an: info@dvbs-online.de mit dem Betreff „TriTeam 2020“ – bitte Studienfach oder Ausbildung, Ziele und Kontaktdaten angeben).
Aktuelle Informationen gibt es unter
https://www.dvbs-online.de/index.php/projekte/triteam
Kontakt:
DVBS e.V., Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg, Telefon: 06421 94888-0 (Marianne Preis-Dewey oder Sabine Hahn)