Unser Blog

Auf diesem Bild sieht man ein Blatt Papier liegend auf einer Tischplatte. Auf diesem Blatt Papier liegen zwei Bleistifte, einer in blau oder in orange, darunter liegt ein Radiergummi und oberhalb der beiden Stifte liegt eine weiße Glühlampe. Das Blatt Papier liegt zentriert in der Mitte des Bildes, wodurch man die Maserung des Tisches erkennen kann . Die beiden Bleistifte sind angeordnet wie der Buchstabe v.
Willkommen in unserem Blog-Bereich. Hier halten wir Euch mit aktuellen Neuigkeiten auf dem Laufenden. Neben den Dauerbrennern Behinderung und Hilfsmittel decken wir dabei auch aktuelle Technik-Trends und viele weitere Bereiche ab. Seid gespannt, und schaut regelmäßig vorbei!

Kategorien

Die neuesten Beiträge aus allen Bereichen

  • Mein Dank an die Alltagshelfer In diesem Bericht möchte ich mal meinen Dank zum Ausdruck bringen an alle, die unseren Alltag noch am Leben halten: Die vielen Polizisten, die im Einsatz sind, die vielen Ärzte und Krankenschwestern oder die Politiker, die jetzt schauen müssen, dass sie die richtigen Entscheidungentreffen, was in einer solchen Situation sicher auch nicht leicht ist. Vor ...
  • Warum man nicht allen vertrauen kann Also, es war ja vor kurzem die Spielwarenmesse und da hat der Klaus einen neuen Lieferanten aufgetrieben und hatte sich da einiges angeschaut. Nach der Spielwarenmesse hat sich der Klaus nochmal extra versichern lassen, ob das wirklich ihr Design oder geklaut ist, er hat sich extra versichert und wurde trotzdem noch von der Firma da ...
  • Elektroautos – eine Gefahr für Blinde Vielleicht hat der ein oder andere mitgekriegt, dass ein Blinder von einem Elektroauto angefahren wurde, weil – allseits bekannt – die Elektroautos der heutigen Zeit ja leider keiner Art von Geräuschen macht. Ihr kennt es wahrscheinlich selber. Ihr seid irgendwo in der Stadt oder geht ein Fußweg lang und an der linken oder rechten Seite ...
  • Dank an Tierschundco aus Detmold Tierschundco ist ein IT-Geschäft aus Detmold (in Nordrhein-Westfalen im Kreis Lippe), dessen Mitarbeiter/innen sich sehr viel Mühe machen für Blinde und Sehbehinderte und mit Rat und Tat und mit sehr viel Geduld Systeme zusammenstellen und wirklich versuchen, das Beste für die Kunden herauszuholen. Wir sind diesem tollen Geschäft sehr dankbar dafür, dass sie uns Bürogeräte ...
  • Theater zum Hören Erinnert sich noch immer an einen „Faust“ zu Schulzeiten: Lavinia Knop-Walling in ihrer Wohnung in Berlin. © Foto: Inga Dreyer/MOZ Inga Dreyer / 15.01.2020, 09:00 Uhr Berlin (MOZ) Wer Lavinia Knop-Walling in ihrer Berliner Wohnung erlebt, dem wird kaum auffallen, wie wenig sie sieht. „Hier bin ich zu Hause und weiß, wo alles steht. Deswegen kann ich mich ...
  • Wie Blinde ins Spiel kommen Wie ist es wenn man blind ist? Kinder spielen mit verbundenen Augen Velen-Spiele. Von Felix Dölp, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Gießen Ich bin blind, will aber trotzdem mit meinen Kindern spielen“, sagt Erika Lendeckel. Dieser Wunsch führte 1988 zur Gründung von Velen-Spiele durch sie und ihren Mann Volker. Die vor dreißig Jahren auf dem Markt erhältlichen Blindenspiele waren nur für ...
  • Barrierefreiheit ist auch für sehende Menschen wichtig“ Bei Socken und dem Einkauf: Wie Apps Blinden helfen Apps, die zwischen grünen und roten Socken unterscheiden können, oder Klingelschilder vorlesen: Das Smartphone bietet blinden Menschen neue Möglichkeiten. Wo es dennoch Nachholbedarf gibt, erklärt Thomas Kahlisch im Interview. Am 4. Januar ist der Welt-Braille-Tag. Braille ist eine Schrift für blinde und stark sehbehinderte Menschen, die aus sechs ...
  • Kommunikationseminar B2 Am Wochenende vom 29.11. bis 01.12. war ich in Paderborn bei einem Seminar der Pro Retina. Das Seminar gehört zu einem Block von insgesamt fünf Grundseminaren. Anschließend kann man sich auf bestimmte Themenbereiche spezialisieren. Ich beispielsweise habe mich Hilfsmittel und Homepage/Website als Schwerpunkte gewählt. Auf diesem Weg kann man Berater bei der Pro Retina werden. Am ...
  • Auf Noppen und Rippen durch „Irankfurt Stadtführungen gibt es viele. Aber eine, bei der es darum geht, möglichst wenig zu sehen, ist neu. Mit dem Blindenstock geht es durch die Altstadt. Von Karen Allihn Mit Brillen über Rillen: Brigitte Buchsein (zweite von rechts) hat ihr Augenlicht bereits als Kind verloren und führt Monika Sturm, Linde Roth und Sabine Mannel (von links) durch ein ...
  • Handicap on Air Ministerpräsidenten, Olympiasieger, Schauspieler und viele andere wichtige Persönlichkeiten waren schon Gesprächspartner der Redakteure von Handicap on Air. Menschen mit Behinderung sprechen in diesem Radioprogramm auf Augenhöhe mit Entscheidungsträgern aus Politik und Gesellschaft. Das stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein der Beteiligten, sondern schafft Öffentlichkeit für die Belange behinderter Menschen. Seit 2003 wird im Rahmen eines Bildungsangebots monatlich ...