Google Assistant hat neue Stimme

Seit vergangenem Mittwoch hat der Google Assistant auf Android- und iOS-Geräten eine neue, natürlichere Stimme. Wer dem Sprachassistenten jetzt eine Frage stellt, wird ab sofort eine jünger klingende Stimme hören.

Hinweis: Die Änderungen wirken sich bis jetzt noch nicht auf TalkBack aus. Wenn ihr die neue Stimme neben Android auch auf iOS testen wollt, könnt ihr die Google Assistant App kostenlos aus dem App Store installieren.

Der Ablauf einer blindentechnischen Grundausbildung

Bevor ich mit meinem eigentlichen Beitrag anfange, möchte ich mich zuerst vorstellen, da ich neu auf Cap4free bin. Ich bin Gina, von Geburt an vollblind und komme aus Berlin. Ich höre gerne Musik und lese auch viel. Ich habe vor zwei Jahren mit dem Bloggen angefangen.

Heute soll es darum gehen, wie eine blindentechnische Grundausbildung abläuft. Ich nehme selbst an solch einer seit September Teil.

Die Grundausbildung findet im Sehförderzentrum Berlin statt. Es gibt insgesamt drei Standorte des SFZ:

  • Hauptstandort in Chemnitz
  • Berlin Möllendorfstraße
  • Berlin Warschauer Straße

Ich bin am Standort Warschauer Straße. Dort fängt der Tag um 07:30 an und er geht bis 16 Uhr. Es gibt verschiedene Module:

  • Punktschrift
  • PC
  • Orientierung und Mobilität (und Lebenspraktische Fertigkeiten)
  • Tastschreiben (10-Finger-System am Computer)
  • Deutsch/Englisch
  • Mathe

Man unterscheidet zwischen Unterricht und Übung. Die Übungszeiten können etwas flexibler gestaltet werden. So kann man zum Beispiel die Zeit so einteilen, wie man sie braucht.

Es gibt auch eine Psychologin, mit der man sprechen kann und mit der wir zweimal in der Woche Unterricht haben. Einmal Entspannung und einmal Stressmanagement. Wir lernen in zwei Gruppen, in jeder befinden sich 4 Teilnehmer. Somit sind auch die Anzahl der Teilnehmer und auch der Mitarbeiter überschaubar. Die blindentechnische Grundausbildung (kurz BTG) dauert ein Jahr. Kostenträger ist die Agentur für Arbeit, die Rehaberatung.

Mehr Infos findet ihr auf der Homepage des SFZ.